Bürgernahe, effiziente Verwaltung

  • Erhalt und weitere Verbesserung der hohen Qualität des Angebots für unsere Bürger in der Verwaltung
  • weiter regelmäßige Termine vor Ort und in der Verwaltung mit der Bürgermeisterin

Um viel in unserer Stadt gestalten zu können, war es mir schon als Kämmerin immer ein zentrales Anliegen, unsere Stadt finanziell leistungs­fähig zu halten. Dies müssen wir in den nächsten acht Jahren fortsetzen, damit unsere Handlungs­spielräume groß genug bleiben um die geplanten Vorhaben umzusetzen.

Es ist die Kernaufgabe einer Verwaltung, für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Gewerbe­treibende und Investoren Ansprech­partner und Dienst­leister zu sein. Es gilt, die hohe Qualität unseres Verwaltungs­angebots mit kurzen Wartezeiten, kompetenten Mitarbeitern und Freund­lichkeit zu erhalten und weiter zu verbessern.

Der Kontakt zu Ihnen, den Straus­bergerinnen und Straus­bergern, war und ist mir besonders wichtig. Ob Termine mit Ihnen in der Stadt­verwaltung, regelmäßige Wohngebiets­begehungen, Einwohner­versammlungen, Eigentümer­informationen zum Thema Straßenbau, Neubürger­begrüßungen, Informations­veranstaltungen für Vereine, Unterrichts­stunden mit Schülern, Begrüßung der Erst­klässler oder einfach ein Gespräch auf der Straße oder im Supermarkt – ich habe immer ein offenes Ohr für Ihre Ideen, aber auch für Probleme und freue mich, wenn ich Ihnen helfen kann.